Reformation und Luther

LUTHER IN OHRDRUF

Das Gymnasium Gleichense präsentiert in der Kirche St. Trinitatis Ohrdrufer Originale zum Thema REFORMATION UND LUTHER, die in monatelanger kreativer Auseinandersetzung damit im Kunstunterricht der Klassen 5, 6, 9, 10, 11, 12 entstanden.

Im Januar konnte in einer gelungenen Vernissage diese vielfältige Präsentation eröffnet werden. Dabei kam das Ohrdrufer Luther-Musical der Musiklehrerin Christiane Herger erneut zur Aufführung. Genaueres Hierzu kann man unter folgendem Link im Zeitungsbeitrag der TLZ nachlesen:

http://www.tlz.de/web/zgt/kultur/detail/-/specific/Ohrdruf-Musical-mit-Love-Story-von-Martin-Luther-und-Katharina-1248012454

Das Gemälde mit Luther und dem Schwan wurde zum Ideengeber etlicher Bilder. Erläuterungen hierzu und zu Luther in unserer Region findet man in der Ausstellungslaudatio (Laudation Margarete Pohl):

 Vernissage Laudatio 2017 B

Und weitere Eindrücke dieses Auftakts sind in der Bilderstrecke zu finden – denn nach dem Programm blieb Zeit zum Schauen und eigenem Bedenken der Werke – im kalten Ohrdrufer Januar 2017 gewärmt von einem Schluck Glühwein oder Punsch. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Helfer im Hintergrund!

Seien Sie neugierig auf Ihre eigenen Begegnungen mit den Lutheroriginalen in Ohrdruf!

Michael Pohl