Spendenaufruf

Am 31. Januar 2018 bekam der Kirchenladen MannaManna in Ohrdruf Besuch von Erland Drechsel vom Hermes Logistik Center Ohrdruf. Der LC-Manager überrreichte Pfarrerin Gundula Bomm (Mitte) einen Spendescheck in Höhe von 2000 Euro.

„Dort helfen, wo es am meisten benötigt wird“, dieser Leitsatz bewegt den Leiter des Logistik Centers in Ohrdruf schon lange. Wie die Spende eingesetzt wird, ist auch schon klar:
Ein neuer Kleintransporter muss angeschaftt werden. Der jetzige wurde im Januar 1999 zugelassen und ist in die Jahre gekommen, Reparaturen werden immer kostenintensiver.
 „Für die Arbeit der Lebensmittelausgabe ist solch ein Fahrzeug jedoch unerlässlich“, sagt Antje Lucy, die Leiterin des Kirchenladens. „Denn um die bedürftigen Familien in unserer Lebensmittelausgabe zu versorgen, müssen wir die Nahrungsmittel von den Supermärkten und dem Logistikzentrum in Neudietendorf abholen.“

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde und der Kirchenladen MannaManna danken der Hermes-Germany für ihre großzügige Spende. „Wir würden uns freuen, wenn uns weitere Firmen wie auch Privatpersonen bei der Anschaffung eines neuen Kleintransporters unterstützen könnten – ja, wir sind sogar darauf angewiesen“, wirbt Pfarrerin Bomm um weitere Spender.

Spenden können überwiesen werden aus das Konto des Kirchenladens bei der Kreissparkasse Gotha, IBAN: DE67 8205 2020 0300 0086 51, BIC HELADEF1GTH
Gern stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

Gundula Bomm und Antje Lucy