Weihnachtsoratorium

  • Konzert-20151220 (0) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (1) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (2) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (3) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (4) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (5) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (6) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (7) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (8) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (9) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (10) (1920x1270)
  • Konzert-20151220 (11) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (12) (1920x1347)
  • Konzert-20151220 (13) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (14) (1920x1275)
  • Konzert-20151220 (15) (1222x1920)

Mit einem fröhlichen „Jauchzet, frohlocket“ und einem „Ehre sei dir Gott gesungen“ wurde in Ohrdruf wieder die weihnachtliche Zeit singend und musizierend herbeigesehnt. Am Sonntag, den 20.12.2015, erklang ab 17.00 Uhr das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in der St. Trinitatis Kirche.

Im Konzert wirkten die Kantorei Ohrdruf, Sängerinnen und Sänger des Gospelchores der Kirchengemeinden, der Kinderchor, Gäste aus der Region sowie Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Gleichense mit. Außerdem musiziert ein Projektorchester, das aus vielen Studentinnen und Studenten der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar bestand. Als Solisten gastierten Anna Kellnhofer (Weimar I Sopran), Clarissa Thiem (Leipzig I Alt), Thomas Seidel (Dresden I Tenor) und Philipp Goldmann (Leipzig I Bass). Die Leitung hatte Kantor Christian Thadewald-Friedrich.

Das könnte Dich auch interessieren...